World Organization of the Scout Movement

wosm 1

Die Bedeutung des Emblems der Weltpfadfinderbewegung (W.O.S.M.) hat der Gründer

Lord Robert Baden Powell of Gilwell selbst als Antwort gegeben.:

"Unser Abzeichen entnahmen wir der Kompass-Nadel, die uns die Nordrichtung zeigt, die wir für unsere Orientierung brauchen"

So soll das Embleme daran erinnern, dass Pfadfinder wahr und zuverlässig wie ein Kompass sind und die Einhaltung ihrer Ideale auch zeigen.

Die drei Teile der Kompass-Nadel stellen die drei Punkte des Versprechens dar:

1.    dienen

2.     helfen

3.    gehorchen

Die zwei fünfzackigen Sterne stehen für Wahrheit und Wissen.

Das Hauptmotiv wird umschlossen von einem Seil, dessen Enden zu einem Weberknoten zusammengeknüpft sind. Dieses bedeutet die Einheit und Brüderlichkeit überall auf der Welt mit allen Nationen.

Die Farbe des Abzeichens ist weiß auf violettem Grund.

In der Wappenkunde repräsentiert weiß die Reinheit und violett bedeutet Führungsqualitäten und Hilfsbereitschaft.


Auszug aus "Grundlagen der Pfadfinderbewegung" - herausgegeben 1997 von W.O.S.M.:

Definition des Pfadfindertums: 

"Eine freiwillige, nicht-politische Erziehungsbewegung für junge Leute, die offen ist für alle, ohne Unterschiede von Herkunft, Rasse oder Glaubensbekenntnis, übereinstimmend mit dem Zweck, den Prinzipien und der Methode, die vom Gründer der Bewegung entwickelt wurden"

Zweck der Pfadfinderbewegung:

"Zur Entwicklung junger Menschen beizutragen, damit sie ihre vollen körperlichen, intellektuellen, sozialen und geistigen Fähigkeiten als Persönlichkeiten, als verantwortungsbewusster Bürger und als Mitglieder ihrer örtlichen, nationalen und internationalen Gemeinschaft einsetzen können"

Prinzipien der Pfadfinderbewegung:

"Festhalten an geistlichen Grundsätzen, Treue zur Religion, die diese ausdrückt und Anerkennen von Verpflichtungen, die daraus erwachsen. Treue gegenüber dem eigenen Land in Übereinstimmung mit dem Wirken für örtlichen, nationalen und internationalen Frieden, für Verständigung und Zusammenarbeit. Mitarbeit an der Weiterentwicklung einer Gesellschaft mit Achtung und Ehrfurcht vor der Würde des Mitmenschen und der Unversehrtheit der Natur"

Elemente und Methoden des Pfadfindertums:

*    Gesetz (Leitlinien) und Versprechen.

*    Lernen durch tun (Learning by doing)

*    Großgruppe / Kleingruppe